Erzählcafé

Share on Google+

Zeitzeuginnen zu Gast

Zwischen 1920 und 1960 arbeiteten viele junge Südtiroler Frauen in italienischen
Großstädten als Dienst- oder Kindermädchen.

 

Anlässlich der Premiere von Sabine Grubers erfolgreichem Roman „Stillbach oder Die Sehnsucht“  erzählen sie aus ihrem Leben in der Fremde, wie sich die Arbeit und der Alltag gestaltet und wie sie den Faschismus und Nationalsozialismus sowie die Rückkehr in die alte Heimat erlebt haben.