0 %

Vorerst keine Vorstellungen bis 6. Jänner!

Mit „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch und einem gut funktionierenden Sicherheitskonzept sind wir sehr erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet. Wir haben uns sehr über Ihr Interesse, ins Theater zu kommen, gefreut und sind dankbar, dass wir die Vorstellungen dieser Produktionen für Sie noch spielen konnten.

Aufgrund der hohen Infektionszahlen und der geltenden Verordnungen sowie der damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen dürfen Theater weiterhin keine Vorstellungen spielen. 

Wir freuen uns aber, dass Proben weiterhin möglich sind und wir unsere Produktionen vorbereiten können. Die Produktionen IM TREIBSAND-LOSLASSEN und ÖTZI UND DAS EIS OBEN werden auf einen späteren Termin verschoben; wir arbeiten an Ersatzterminen. Ebenso können unsere Produktionen für Schulen, DIE ZERTRENNLICHEN und EUROPAS LÄNGSTER SOMMER in diesem Jahr nicht mehr stattfinden und werden den Mittel-und Oberschulen mit Terminblöcken im neuen Jahr angeboten.

Die Proben von GOTT finden wie geplant statt und auch der Termin für die Premiere am 14. Jänner 2021 bleibt erhalten.

Da wir weiterhin nicht abschätzen können, wann die Ersatztermine für die verschobenen Produktionen möglich sein werden, bitten wir Sie für die Refundierung bereits gekaufter Tickets unsere Ticketverantwortliche Andrea Malfertheiner zu kontaktieren: Per Mail unter reservierung@theater-bozen.it oder telefonisch unter 0471 065330.

In der Zwischenzeit wollen wir auch wieder online mit Ihnen in Verbindung bleiben. Regelmäßige Updates erhalten Sie über unsere Homepage, unsere Social Media-Kanäle und über unseren Newsletter, den Sie hier abonnieren können.

Bleiben Sie uns treu! Bleiben Sie gesund! Ihr VBB-Team