0 %
14.12.2018

LITERATUR
WETTBEWERB 2019

Dramatik & Prosa

Initiative der Vereinigten Bühnen Bozen und des Südtiroler Künstlerbunds

In Zusammenarbeit mit dem Tiroler Dramatikerfestival und Literaturhaus am Inn

Teilnahmeberechtigt sind alle in Süd-, Nordund Osttirol lebenden Autor*innen im Alter von 17 bis 40 Jahren (Dramatik) und von 17 bis 30 Jahren (Prosa). Der Wettbewerb wird in zwei Etappen durchgeführt:

Frühjahr 2019
Auswahl und Ausjurierung der eingereichten Prosa- und Theatertexte sowie Pressegespräch mit Vertreter*innen der Jury und den Mentor*innen. Der Preis in Höhe von jeweils 1.000 Euro für den besten Theatertext sowie den besten Text im Bereich Prosa wird von jeweils einer dreiköpfgen, internationalen Jury aus den Einsendetexten ausgewählt. Der Preis wird von einem Coaching durch jeweils eine Mentorin/einen Mentor ergänzt. Die Coaches werden die beiden ausgewählten Autor*innen in ihrer Arbeit am Prosa- bzw. Theatertext ein Jahr lang professionell begleiten. Es können Texte prämiert werden, die noch nicht abgeschlossen, aber von ihrer formalen wie inhaltlichen Intensität krafvoll, originell und gewagt sind.

Mai - Juni 2020
Aufführung des prämierten Theatertextes im Rahmen des Tiroler Dramatikerfestivals 2020 und an den Vereinigten Bühnen Bozen. Vorstellung des prämierten Prosatextes und Lesung im Literaturhaus am Inn in Innsbruck sowie in Bozen im Rahmen einer Matinee an den Vereinigten Bühnen Bozen.

Einsendeschluss: 14. Dezember 2018

Preise gestiftet von der Stiftung Südtiroler Sparkasse

Ausschreibung als Download