0 %
13.05.2021

Wege(n) der Liebe
— Love in Südtirol

Uraufführung
Eine Produktion des VBB-Theaterclubs

Gasthäuser in Südtirol
In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Theaterverband

 

Nehmen Sie an unserer Tafel Platz und feiern Sie mit uns ein berührendes und rauschendes Fest der Liebe. Wir verlassen die Theaterbühne und laden Sie ein ins Gasthaus, wo die Festredner*innen uns mitnehmen auf die Wege und Umwege der Liebe: Gespannt lauschen wir besonderen Liebesgeschichten. Dazwischen ertönt ein Walzer, die Paare drehen sich schwungvoll zur Musik. Aber tanzen dort nicht einige aus der Reihe? Erklingen versteckt nicht doch ein paar unbekannte Töne, eine neue Melodie? Was macht die Liebe, wenn sie auf unterschiedliche Kulturen trifft, in verschiedenen Sprachen erklärt wird oder dort aufblüht, wo sie am wenigsten erwartet wird? Mit den Spieler*innen des VBB-Theaterclubs erkunden wir, wie unterschiedlich Liebe gelebt und erlebt wird. Bei Speis und Trank wird mit viel Musik getanzt, gelacht und gefeiert.


Nach „Made in Südtirol. Meine Kindheit“ laden wir mit dem VBB-Theaterclub dieses Jahr wieder Theaterbegeisterte dazu ein, an den VBB zu spielen. Wir suchen Menschen aller Altersgruppen, die Freude am Erzählen und Theaterspielen haben und gemeinsam mit Regisseur Christian Mair aus persönlichen wie literarischen, spannenden und romantischen, glücklichen wie zerbrechlichen Liebesgeschichten einen Theaterabend entwickeln.


Informationen und Anmeldung zum VBB-Theaterclub:
judith.schwienbacher@theater-bozen.it

Ort:

Geplante Premiere:
13. Mai 2021
Gasthäuser in Südtirol

Besetzung

Mit
Spieler*innen des VBB-Theaterclubs
Regie
Christian Mair
Ausstattung
Luis Graninger
Musik
N.N.
Dramaturgie
Elisabeth Thaler