Erwin Belakowitsch

Erwin Belakowitsch ©Sven Serkis

Erwin arbeitet als freischaffender Sänger in den Genres Oper, Operette und Musical sowie als Schauspieler. Er schloss 2022 ein Masterstudium in Kulturmanagement an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien ab, ist Juror bei Gesangswettbewerben und gab 2023 sein Regie-Debüt beim Classionata Festival in Solothurn/Schweiz. In mehr als sechzig Rollen gastierte er an den Staatstheatern Gärtnerplatztheater München, Schwerin, Cottbus, Braunschweig und Kassel, an den Theatern Münster, Luzern, Magdeburg, Lübeck, am Tiroler Landestheater, am Vorarlberger Landestheater, dem Stadttheater Klagenfurt, dem Schauspielhaus Wien, bei den Bregenzer Festspielen und den Seefestspielen Mörbisch. Er war mehrere Jahre Ensemblemitglied am Theater Ulm und am Meininger Staatstheater, war Solist bei den Wiener Sängerknaben und studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien. Erster Preis beim Joseph-Suder-Liedwettbewerb 2006 und Johannes-Brahms-Wettbewerb 2010. Liederabende und Opernproduktionen führten ihn nach Japan, Korea, Südamerika und Australien, wo er auch als Gesangsdozent an der Sydney University of Music tätig war. An den Vereinigten Bühnen Bozen war er bereits in zahlreichen Produktionen zu sehen, zuletzt in „Blasmusikpop“ in der Spielzeit 2023-24. Eine Diskographie und weitere Infos siehe www.erwin-belakowitsch.com

Attori e Attrici

Stagione 2023/24

Die lustige Witwe