Felix Heuser

Nach seinem Gesangsstudium in Hamburg und Bremen zog es den aus dem Südwesten Deutschlands stammenden Bariton nach Graz. Dort arbeitete er mit Holger Falk und Ulf Bästlein und absolvierte einen Master für zeitgenössische Vokalperformance, den er 2023 mit Auszeichnung abschloss. Kollaborationen mit Komponist:innen und Ensembles wie dem Klangforum Wien, der Needcompany und dem S.E.M. Ensemble aus New York führten ihn unter anderem zu Festivals wie den Steirischen Herbst, das NODO Festival in Tschechien und das Festspielhaus in Erl. Letzte Saison gab er am Theater an der Wien sein viel beachtetes Debüt in Peter Eötvös’ „Der goldene Drache“ und war in Oscar Strasnoys a cappella Oper „Geschichte“ an der Oper Graz zu hören. In dieser Spielzeit kehrte er für eine weitere Eötvös Oper, „Schlaflos“ dorthin zurück. „Die lustige Witwe“ ist sein erstes Engagement an den Vereinigten Bühnen Bozen.

Attori e Attrici

Stagione 2023/24

Die lustige Witwe