Sara Burchia

Sara Burchia

Sara Burchia hat an der Kunst Universität Graz Bühne und Kostümgestaltung studiert. Schon in ihrer Studienzeit hat sie bei einigen Theaterprojekten mitgewirkt. Nachdem sie ihr Studium 2015 abgeschlossen hatte, arbeitete sie hauptsächlich in Südtirol als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin. Seit einigen Jahren gestaltet sie großformatige und verspielte Bühnen bei den Freilichtspielen Lana. In der Carambolage entwarf sie eine Reihe von Bühnendesigns u.a. für „Name: Sophie Scholl“, das Klimastück „Ist mein Mikro an” und zuletzt „Die Laborantin” von Ella Road. Im Stadttheater Bruneck gestaltete sie die gespenstische Bühnenwelt für „Macbeth“, im TidA Meran (2023) das Kinderstück „Time Out” unter der Regie von Eva Kuen. Auch in der Dekadenz Brixen arbeitete sie bei den Stücken „Die Kinder” von Lucy Kirkwood und „Zwischenfälle” von Dietmar Gamper. An den Vereinigten Bühnen Bozen war sie zuletzt bei den Produktionen „Punk Rock“ und „Der Junge mit dem längsten Schatten“ engagiert.

Team di regia

Scenografie & costumi

Stagione 2023/24

Die Nacht so groß wie wir