0 %

Pedagogia teatrale

Cari insegnanti,
Vi aiutiamo volentieri nella scelta dello spettacolo giusto e come anche nella preparazione e la rielaborazione. Profittate dal nostro servizio gratuito, perché allievi preparati vedono e godono di più!

Preparazione e rielaborazione
Le nostre drammaturghe introducono la tematica degli spettacoli ai vostri studenti 30 minuti prima della rappresentazione, o vengono a scuola vostra nella prima della vostra visita per raccontavi della storia, l’autore e la messa in scena. Dopo la visita al teatro i studenti hanno la possibilità di discutere con gli attori.

Visite guidate nel Teatro Comunale
Cos’è il spartifuoco? A cosa serve una soffitta? Dove vengono realizzati i costumi? Invitiamo studenti interessati a partecipare ad una visita guidata “dietro le quinte” del Teatro Comunale di Bolzano. Le visite avvengono su richiesta ca. un’ora prima dello spettacolo. Il numero di partecipanti è limitato su max. 25 persone.

Cartelle materiale didattico
Come supporto per la preparazione allo spettacolo dei studenti vi inviamo tre settimane prima della première letteratura riguardante il pezzo scelto.

Aggiornamento degli insegnanti
In collaborazione con l’ASM invitiamo tutti insegnanti interessati a teatro. Presentiamo la stagione 2017-2018, diamo informazioni riguardando tematiche e attività concomitanti. La registrazione risulta tramite l’ASM.

Aggiornamento degli insegnanti I — Mer, 9.10.2019 - ore 18
Aggiornamento degli insegnanti II — Ven, 7.02.2020 - ore 18

CONTATTO
Ina Tartler
0471 065334
ina.tartler@theater-bozen.it

Friederike Wrobel
T +39 0471 065 335
friederike.wrobel@theater-bozen.it

 

Workshop

AUERHAUS
Sinn dich aus!
Die Protagonisten im Stück sind auf der Suche nach dem, was das
Leben ausmacht. Aber wofür lebt ihr? Was gibt eurem Leben Sinn?
Was ist euch denn wirklich wichtig? Diese und viele weitere Fragen
werden im Workshop diskutiert. Den Workshop hält Alex Giovanelli
vom Forum Prävention.
Es können sich 5 Klassen anmelden.
Nov – Dez 2019
• ab der 1. Oberschule und Berufsbildung

 

DER REGENBOGENFISCH
Glitzerschuppe zu verschenken
Warum ist der Regenbogenfisch so einsam? Warum mag ihn
niemand, wenn er doch so schön ist? Die Theaterpädagogin Nina
Ramona Raffl führt Kinder spielerisch in das Theaterstück ein und
fragt nach wahrer Schönheit und Freundschaft. Wie sie vergeht.
Und wie sie wieder kommt.
Es können sich 15 Klassen anmelden.
Nov – Dez 2019
• für Grundschulen

 

EUROPAS LÄNGSTER SOMMER
Schreibwerkstatt mit Maxi Obexer
Nach einer Einführung (3 Stunden) ins literarische Schreiben durch
die Autorin Maxi Obexer arbeiten die Schüler*innen zu einem
vorgegebenen Thema, z.B. Europa/Identität/Wer bin ich?/Woher
komme ich? selbständig an ihren Texten. Die Autorin kommt nach
einem Monat erneut in die Schule und gibt den Schüler*innen Feedback
(3 Stunden) zu ihren Texten.
Es können sich 2 Gruppen (15 Schüler*innen / Gruppe), klassenübergreifend anmelden.
Nov – Dez 2019
• ab der 3. Oberschule

 

RADETZKYMARSCH
Tanz- und Bewegungsworkshop
Schüler*innen entdecken und entwickeln ihre eigene Bewegungssprache,
ohne feste Schrittfolge, ohne festgelegte Bewegungsmuster.
Alltagsgesten, Situationen oder die Musik bringen die
Teilnehmer*innen in Bewegung. Sie werden im Workshop erfahren,
wie sie mit eigenen Bewegungsformen den persönlichen, körperlichen
Ausdruck finden. Die Workshops leitet der Choreograf
Marcel Leemann.
Es können sich 2 Klassen anmelden.
Jan – Feb 2020
• ab der 1. Oberschule

 

SHUT UP
Anders-Sein?
Wer bestimmt mein Anders-Sein und warum? Das Theaterstück
„Shut up“ inspiriert uns, über Respekt und Ausgrenzung nachzudenken.
Gefragt: Mut, selbst zu sein! Der Workshop wird geleitet von der erfahrenen
Theaterpädagogin Nadja Tröster.
Es können sich 5 Klassen anmelden.
Jan – Feb 2020
• ab der 1. Mittelschule

 

CHRISTOPH KOLUMBUS
Utopia (Arbeitstitel)
Was sind die Utopien und Visionen Jugendlicher von heute für ein
gesellschaftliches Zusammenleben? Für einen bestimmten Ort?
Für einen konkreten Platz in Bozen? Wie gestaltet sich so ein Ort
der Zukunft (Stichwort: Stadtentwicklung), wo sich Jung und Alt,
Vertraut und Fremd, Bekannt und Unbekannt treffen und begegnen?
Was muss/soll/kann es dort geben? Den Workhop leitet ein*e
Mitarbeiter*in der Eurac.
Es können sich 2 Klassen anmelden.
Feb–März 2020
• ab der 4. Oberschule

 

A TRIBUTE TO GIORGIO
Musical mit den Hits von Giorgio Moroder
Facebook, Instagram & Co. – Digitales Marketing
Startschuss dieses Workshops ist der Probenbeginn unseres Musicals
„A Tribute to Giorgio“. Die Klasse teilt sich in mehrere Kleingruppen,
jede Kleingruppe bekommt ein Marketing-Tool aus dem Social-Media-
Bereich zugeteilt. Die Gruppen begleiten das Musical von Anfang bis
zur Premiere und berichten darüber in ihren Kanälen, d.h. auf Facebook,
Instagram oder in Form eines Blogs. Der Workshop wird von
Florian Rabatscher (Online-Redakteur) geleitet.
Es kann sich 1 Klasse anmelden.
Feb–Mai 2020
• ab der 2. Oberschule

Prenotazione e Info

Le iscrizioni per i workshop sono in corso dal 16 settembre 2019.
La prenotazione per i workshop è possibile solo online tramite il modulo previsto, che sarà attivo dal 16 settembre 2019 alle ore 14.00. Prenotazioni non effettuati tramite il modulo online, non saranno prese in considerazione.
Clicca qui per il modulo d'iscrizione

Informazioni sul programma scolastico
Informazioni dettagliate si trovano nel dépliant scolastico delle VBB.
Le date delle rappresentazioni scolastiche si trovano nel dépliant scolastico delle VBB o sulla panoramica sul nostro sito.