Emma Mulser

Emma Mulser

Emma Mulser wurde 1999 in Brixen geboren. Sie studierte Theaterwissenschaft und Soziologie an der LMU München. Seit 2018 schreibt und inszeniert sie in Südtirol, assistiert dort, sowie auch kurzzeitig an den Münchner Kammerspielen. Mit dem Theaterverein Rotierendes Theater realisierte sie u.a. ihre Stücke „Marceau & Mathilde“ sowie „innern“, mit zweiterem wurde sie als Stipendiatin zur Summer School Südtirol 2022 eingeladen. Seit 2022 ist sie Obfrau und künstlerische Leiterin des Rotierenden Theaters. In der aktuellen Spielzeit 2023/24 arbeitete sie als Assistenz für Regie und Dramaturgie mit Joachim Gottfried Goller und Armela Madreiter in der Dekadenz in Brixen. Mit „Die treibende Kraft“ ist sie zum zweiten Mal als Regieassistenz an den Vereinigten Bühnen Bozen tätig.

Regieteam

Spielzeit 2023/24

Die treibende Kraft