Dietmar Scherz

Dietmar Scherz

Seit 2003 ist Dietmar Scherz Veranstaltungstechniker im alternativ-experimentellen Kulturgasthaus Bierstindl. In den Folgejahren war er als selbständiger Beleuchter vorwiegend bei Off-Theaterproduktionen tätig. Weiters sammelte er Erfahrung bei größeren Produktionen wie dem Tanzsommer Innsbruck, der Operette Kufstein, dem Festival der Träume Innsbruck oder den Festspielen in Erl. Seit 2016 verlagerte sich sein beruflicher Schwerpunkt zunehmend Richtung Veranstaltungsrigging und ist in diesem Zusammenhang bei internationalen Topproduktionen tätig. An der Lichtgestaltung reizt ihn die Schaffung von Raumillusion, das Spiel mit Schatten und Licht sowie die Förderung von Atmosphäre und Stimmung. Dietmar Scherz ist zum ersten Mal an den Vereinigten Bühnen Bozen tätig.

Regieteam

Licht

Spielzeit 2023/24

Monte Rosa

Ente, Tod und Tulpe