Rudolf Frey

Rudolf Frey ©Anna Cerrato

Rudolf Frey, geboren 1983 in Salzburg, arbeitet seit 2007 als freier Regisseur für Schauspiel und Musiktheater im deutschsprachigen Raum und international (u.a. Staatsoper Stuttgart, Welsh National Opera, Gärtnerplatztheater München, Meininger Staatstheater, Burgtheater Wien, Schauspielhaus Wien, Vorarlberger Landestheater, Tiroler Landestheater). 2013 erhielt er für seine Arbeiten den Kurt-Hübner-Regiepreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Neben seiner Regietätigkeit widmet er sich der Entwicklung von interdisziplinären Formaten und wurde mit Aufgaben als Kurator und Juror betraut. Seit der Saison 2023/2024 ist Rudolf Frey Intendant der Vereinigten Bühnen Bozen, wo er in den vergangenen Jahren mit seinen Inszenierungen wie zuletzt „Richard O’Brian’s The Rocky Horror Show“, „Dante:Dreams“ und „Radetzkymarsch“ künstlerische Akzente gesetzt hat.

Vorstand & Intendanz & Regieteam

www.rudolf-frey.at

Spielzeit 2023/24

Die treibende Kraft

Ein ganzes Leben